Wünschen Sie die Kurz- oder Langfassung?

Wildberg ist Württemberg, doch Baden ist nicht weit. Welche Weine wir also bevorzugen? Beide, Badener und Württemberger! Und dazu sorgfältig ausgesuchte Jahrgänge aus allen großen Anbaugebieten Europas, hier in aller Kürze:

 

Deutschland:

Württemberg, Baden, Pfalz, Ahr, Franken, Mosel

 

Frankreich:

Bordeaux, Burgund, Côtes du Rhône, Côtes de Provence, Languedoc-Roussilon, Loire, Elsaß, Sauternes, Banyuls

 

Italien:

Toskana, Venetien, Friaul, Piemont, Abruzzen, Umbrien, Südtirol, Sizilien, Sardinien

 

Spanien:

Navarra, Carinena, Cigales, Rioja, Rías Baixas

 

Sie wollen es ganz genau wissen? Bitte sehr, hier kommt die Langfassung:

 

Neu in unserem Keller – und vielleicht bald schon bei Ihnen im Glas

Unsere Empfehlung aus der 0,75 ltr. Flasche:

 

Weingut Schnaitmann| Fellbach

1997 brachte meine Familie die ersten Trauben für das eigene Weingut ein. Die Vorfahren waren wahrscheinlich schon vor 600 Jahren aus der Steiermark eingewandert und 19 Generationen von Schnaitmännern und -frauen sind in den Fellbacher Kirchenbüchern als Bürger und Weingärtner belegt, ältere Aufzeichnungen gingen verloren.

 

 Riesling Trocken 2020

Im Glas zeigt sich der Wein in hellgelb mit grünen Reflexen.
Er duftet nach Holunderblüte, Heu und Kamille. Klare Fruchtnoten

 von GrannySmith Apfel, reifer Birne und Aprikose ergänzen das Aromenbild.

0,25ltr.   7.90 €     -     0,75ltr.  23.00 €

 

 Rosé Trocken 2021

Der Rosé präsentiert in gedecktem Orangerot. In der Nase leicht hefig, würzig, beerig. Rhabarber, rote Johannis-, Stachel- und Preiselbeeren und rotbackige Äpfel. Untermalt von duftig floralen Noten wie Veilchen und Waldmeister.

0,25ltr.   7.90 €     -     0,75ltr.  23.00 €

 

Lemberger Trocken 2019

Wein in glänzendem, dunklem Kirschrot, welches sich zart zum Rand hin aufhellt.

Dezente Noten von wilden Kräutern, Eukalyptus, Thymian und Wachholderholz, werden durch Cassis-, Brombeer- und Sauerkirschenaromen abgerundet.

0,25ltr.   8.90 €     -     0,75ltr.  26.00 €